Rohfütterung,Ernährung Hund,Katzen barfen,Hunde barfen,Rohfütterung,Allergikerhund,Fellprobleme,Barfergänzung,Flockenmix,Welpen barfen

Über uns- das ist die Barferoase

Es ist immer von Vorteil zu wissen, mit wem man es zu tun hat, bevor man sich auf ein Geschäft einläßt.

Aus diesem Grund darf ich mich meinen Kunden vorstellen.

Hinter der Barferoase steht Elisabeth Dunker. Als Züchterin der Rassen Elo® und Wolfspitz befasse ich mich seit Jahren mit der optimalen Ernährung von Hunden, um unseren eigenen Lieblingen sowie unseren Welpen die besten Voraussetzungen für ein gesundes Leben zu bieten.

Unsere Hunde (und auch die Welpen) werden fast ausschließlich roh ernährt, und das seit mittlerweile 12 Jahren. Einschlägige Literatur und eigene Erfahrungen haben gezeigt, dass keines der im Handel befindlichen Industriefutter die Ansprüche eines Hundes erfüllt.

Ganz im Gegenteil: Industriefutter macht die Hunde krank.

So können icho mit Stolz berichten, dass unsere Hunde seit der Umstellung auf BARF keine Krankheiten kennen. Unser Tierarzt Dr. Thomas Drechsel, der uns seit vielen Jahren mit Rat und Tat zur Seite steht,  bekommt unsere Hunde und die Welpen ausschließlich für Impfungen und bei der Welpenabnahme zu sehen.

Aus einer Überzeugung entstand die Barferoase, zuerst im kleinen Rahmen. Inzwischen gehört unser kleines Unternehmen zu den führenden Anbietern in Süddeutschland. Unsere Kunden schätzen die individuelle Betreuung ebenso wie die Zuverlässigkeit und die Qualiät der angebotenen Produkte. Unser Fleisch stammt ausschließlich aus zertifizierten und zugelassenen Heimtierfutterbetrieben aus dem bayerischen Raum.

Futtermittelskandale, Dioxin und gepanschte Futtermittel überlassen wir Anderen!

Großen Wert legen wir auf Kundennähe und bieten eine individuellen Ernährungsberatung für Hunde an.

Aufklärung gehört zu unseren Grundsätzen, die unser Unternehmen zu dem geführt hat, wo es heute steht. Unser Motto Fleisch is(s)t besser verkörpert unsere Phylosophie: Industriefutter - nein Danke!